Unsere Produzenten

unsere Partner

Form & Refine

Ein dänisches Interiorlabel, das auf Material, Design und Nachhaltigkeit setzt

Produkte Form & Refine

Form & Refine

Form & Refine

Form & Refine

FORM & REFINE ist ein junges, dänisches Interiorlabel, welches auf feinste Materialien setzt und dabei größten Wert auf Nachhaltigkeit legt. Die Werkstoffe der Möbel und Home-Accessoires stammen aus aller Welt und werden in den Ursprungsländern unter Berücksichtigung der dortigen Handwerkstraditionen verarbeitet. Daraus entstehen Möbel, Keramik und Heimtextilien im skandinavischen Design, die lokale Märkte unterstützen und so im Laufe der Jahre an Wert hinzugewinnen.

FORM & REFINE macht Möbel & Accessoires aus:
Holz ı Kork ı Keramik ı Leinen ı Alpaka ı Stahl

Materialien sind ihre große Leidenschaft. Sie suchen die feinsten und hochwertigsten Materialien mit Hingabe aus, um die Langlebigkeit ihrer Produkte sicherzustellen. Zudem wählen sie die Fachleute, die ihre Produkte herstellen, ganz gezielt aus. FORM & REFINE glaubt, dass die Besten in dem Land zu finden sind, aus dem das Material stammt. Deshalb erfolgt die Verarbeitung der Materialien unter Einsatz der Expertise der einheimischen Fachleute direkt in dem jeweiligen Land.

FORM & REFINE hat Möbel & Accessoires für:
Wohnzimmer ı Essbereich ı Bad ı Flur ı Office ı Küchen ı Schlafzimmer

Was du über FORM & REFINE wissen solltest:
Die gesamten Möbel und Holzaccessoires werden in Europa produziert. FORM & REFINE verwendet dafür nur Bauholz von Bäumen, die in der Nähe der Werkstätten gefällt wurden. Die Keramikkollektionen stammen aus dem Südwesten Europas und werden in Alcobaça in Portugal, unter Berücksichtigung Töpfereitechniken aus der Region, gefertigt. Die Decken und Textilien bezieht FORM & REFINE von einer Alpaca Genossenschaft in Bolivien. Der Schumacher-Stuhl™ kommt von einer der ältesten und letzten verbliebenen, familienbetriebenen Drechslereien in Dänemark. Die Stahlprodukte sind aus Dänemark und werden von Insassen des Horsens Staatsgefängnisses verarbeitet und verpackt.

Entdecke die Produkte von Form & Refine

Tell Me More

Nachhaltige Produkte, die Trends und Saisons überdauern

Produkte Tell Me More

Tell Me More

Tell Me More


Tell Me More

Mit einem Background in der Mode und Innenarchitektur Branche gründeten Annalena Jönsson und Marcus Eliasson im Jahr 2011 Tell Me More - eine schwedische Marke mit schönen und zeitlosen Produkten, die lange haltbar sein sollen.

Die ersten Kollektionen bestanden aus Bettwäsche aus stonewashed Leinen und Hanfteppichen in natürlichen Farben. Sowohl die Bettwäsche als auch die Hanfteppiche sind immer noch Teil des Sortiments von Tell Me More - heute in einer größeren Auswahl an Farben und Stilen, aber mit der gleichen großartigen Qualität und Haptik. Seit Beginn, bei dem Textilien und Teppiche im Mittelpunkt standen, hat sich Tell Me More nach und nach zu einer Marke für alle Räume entwickelt. Bis heute wurde die Kollektion u.a. um Glaswaren, Keramik und Geschirr erweitert.

Für Tell Me More ist es genauso wichtig zu wissen, wie ein Produkt hergestellt wird und wie es aussieht. Für sie und uns ist es wichtig, Hersteller zu finden, die stolz auf ihr Handwerk sind und die wirklich gut sind in dem, was sie tun. Deshalb arbeiten sie mit Produzenten in der ganzen Welt zusammen. Tell Me More glaubt, dass sie zusammen mit den Herstellern dort, wo sie sind und arbeiten, auch etwas bewirken und verändern können. Für sie ist es wichtig, Unternehmertum vor Ort zu fördern und langfristige Beziehungen zu den Herstellern aufzubauen. Tell Me More ist stolz darauf, dass sie anderen Unternehmen auf dem Weg zu größerem Wachstum verhelfen können und das Ziel ist es, immer in der Nähe der Produzenten und unter Einhaltung ethischer Arbeitsbedingungen zu arbeiten.

Das Konzept von Tell Me More besteht darin, funktionelle Produkte aus hochwertigen, natürlichen Materialien in schönen Farben und Formen zu schaffen. Die Basis der Tell Me More Kollektion ist eine Mischung aus erdigen Farben und Mustern, kombiniert mit einem einfachen und leichten skandinavischen Stil. Tell Me More stellt u.a. Textilien aus französischem Stonewashed-Leinen, Bettwäsche aus Bio Baumwolle, Körbe aus Jute und Geschirr aus Steingut her. Jedes Produkt hat seine eigene Geschichte. Die Grundidee ist es, Produkte zu schaffen, die mit viel Liebe im täglichen Leben verwendet werden können. Produkte, die zu einem natürlichen Bestandteil des Zuhauses und der Geschichte werden, die dort entstehen. Durch die Arbeit mit hochwertigen Naturmaterialien und zeitlosen Formen und Farben stellt Tell Me More Produkte her, die flüchtige Trends und Saisons überdauern.

Entdecke die Produkte von Tell Me More

Cane Cult

Die Geschichte von Cane Cult ist eine Verflechtung von handwerklichem Können und kulturellen Designs, die den Stil von Cane Cult beeinflussen

Produkte Cane Cult

Cane Cult

Cane Cult

Cane Cult

Cane Cult

Cane Cult

Cane Cult ist eine Slow-Möbelmarke, die von den Geschwistern Zully und Jalal gegründet wurde. Zully und Jalal haben sri lankische Wurzeln, wurden aber in London geboren und sind dort aufgewachsen. Auf einer Reise über ihre Heimatinsel Sri Lanka, stießen die beiden auf talentierte Handwerker, die mit lokal bezogenem Rattan arbeiten. Als sich Zully und Jalal mit ihnen beschäftigten, stellten sie fest, dass es ihnen an Unterstützung und Bekanntheit der aussterbenden Kunstform des traditionellen srilankischen Webens mangelt. Historisch gesehen wurden Rattanarbeiter trotz ihres Talents unterbezahlt. Aus diesem Grund ist es in den Werten von Cane Cult verwurzelt, dass eine faire Bezahlung unerlässlich ist, um diese Handwerkskunst zu unterstützen und weiter zu erhalten.

Cane Cult kombiniert den skandinavischen und modernen japanischen Einrichtungsstil - Die Designkultur „Japandi“ ist die Schnittmenge dieser Stile. Beide Stile basieren auf minimalistischen Designprinzipien mit einem Fokus auf Wärme, natürlichen Elementen und gedeckten Farbpaletten. Um den Möbeln & Accessoires von Cane Cult einen gewissen Twist zu geben, lassen Zully und Jalal einen industriellen "London-Touch" in ihren Produkten mit einfließen. Der "London-Touch" wird den Produkten zum Beispiel mit Eisenelementen gegeben. In einer Welt, in der der Prozess oft übersehen wird, glaubt Cane Cult, dass der Weg das Ziel ist. Bei jedem Schritt in ihrer Prozesskette legen sie großen Wert auf hochwertige, nachhaltige Materialien und Handwerkskunst.

Entdecke die Produkte von Cane Cult

Massimo Copenhagen

Ein Teppich ist die Seele eines Raumes – und manche Seelen
sind einfach temperamentvoller

Produkte Massimo

Massimo Copenhagen

Massimo Copenhagen

Massimo Copenhagen

Massimo Copenhagen

Unser Partner Massimo und wir glauben, dass jede Räumlichkeit mit Farben und angenehmen Texturen aufgewertet werden kann. Bei Massimo ist jeder Teppich besonders und großartig und mit größter Aufmerksamkeit für Design, Qualität & Nachhaltigkeit hergestellt. Denn alle großartigen Ergebnisse beginnen mit einem Dialog, Qualität und Empathie. Seit mehr als 20 Jahren konzentriert sich Massimo auf die Herstellung handgefertigter Teppiche für Privathaushalte sowie öffentliche Räume. Was wir so sympathisch an Massimo finden, ist, dass jeder Anfrage mit der gleichen Aufmerksamkeit und Neugier nachgegangen wird, egal ob es sich um einen Teppich handelt, der immer auf Lager ist oder ob es sich um einen einzigartigen, maßgeschneiderten Teppich handelt, der speziell für einen Anlass entworfen und hergestellt wird. Massimo Copenhagen kommt aus Dänemark und sie können und möchten ihre skandinavische Herkunft nicht verleugnen. Sie haben eine Leidenschaft für subtile, natürliche Farbschemata und langlebiges, funktionales Design – sie haben aber auch keine Angst davor mutigere Farben zu integrieren. Schließlich ist ein Teppich die Seele eines Raumes – und manche Seelen sind einfach temperamentvoller.

Massimo unterstützt die Organisation CARE & FAIR. CARE & FAIR ist eine Organisation, die 1995 mit dem Ziel gegründet wurde, Kinderarbeit in der Teppichweberei in Ländern wie Indien, Pakistan und Nepal abzuschaffen. Die Philosophie von CARE & FAIR basiert auf der Überzeugung, dass dieses Ziel mit angemessener Hilfe erreicht werden kann, die im Wesentlichen zwei wichtige Bereiche umfasst - Bildung und Gesundheit. Dank der finanziellen Unterstützung von Unternehmen des Teppichsektors, die freiwillig einen Prozentsatz ihrer Importe beisteuern, unterstützt CARE & FAIR eine große Anzahl von Projekten zur Errichtung und Erhaltung von Schulen und Gesundheitszentren. In Indien erfolgt diese Form der finanziellen Unterstützung auch durch Beiträge der Hersteller selbst. Massimo arbeitet mit CARE & FAIR zusammen und garantiert, dass bei der Produktion seiner Teppiche keine Kinderarbeit eingesetzt wird.

Entdecke die Produkte von Massimo

L´Antidote

Pflanzliche & duftende Kerzen und Diffuser

Produkte L´Antidote

L´Antidote

L´Antidote

Marie-Caroline Guérin, die Gründerin von L'Antidote, schuf ihr Unternehmen, als bei ihr im Jahr 2019 Brustkrebs diagnostiziert wird. Die Krankheit brachte sie dazu, ihren langjährigen Job in der Import/Export Branche hinter sich zu lassen, ihrer inneren Stimme zu folgen und endlich etwas zu machen, das ihre Seele zum Strahlen bringt. Einige Wochen nach der Diagnose - zwischen Chemotherapie und Arztterminen - begann Marie, ihre erste Kerze zu ziehen, wobei sie sich von der wunderschönen Natur der Provence inspirieren ließ. Der Prozess der Kerzenproduktion ist so beruhigend und besänftigend für sie, dass sie das Gefühl hat, dass die Kerzen ihre Seele trösten und heilen, wie kleine spirituelle Gegenmittel. Daher kommt auch der Names ihres Unternehmens - Gegenmittel = l´antidote auf französisch.

Die Duftkerzen werden aus europäischen Sonnenblumen- und Rapswachsen hergestellt (GMP- und pestizidfrei). Sie sind paraffinfrei, um eine "cleane" Verbrennung zu gewährleisten. Die hochwertigen Duftöle werden von einem Parfümhaus in Grasse (Frankreich) hergestellt. Sie sind vegan und frei von Phthalaten. Die Formeln sind außerdem frei von CMR - krebserregenden, mutagenen oder reproduktionstoxischen Substanzen. Die Produkte von L´Antidote werden in der hauseigenen Werkstatt in Maussane les Alpille am Fuße der Baux de Provence umweltbewusst von Hand gegossen. Die Produkte werden in einem L'Antidote-Säckchen aus Bio-Baumwolle geliefert.

Marie arbeitet mit dem Institut Gustave Roussy (1. wissenschaftliches Forschungszentrum in Europa gegen Krebs) zusammen und spendet jeden Monat 5% ihres Umsatzes für die Krebsforschung.

Als wir Marie kennengelernt haben, fanden wir ihre Geschichte und ihre Produkte so inspirierend und schön, dass uns direkt klar war, dass wir sie gerne als Partnerin bei Natural SOUL Interior dabei haben möchten. 

Entdecke die Produkte von L´Antidote

Aromas del Campo

Nachhaltigkeit beeinflusst jede Entscheidung von Aromas, von der ersten Skizze bis zur Verpackung

Produkte Aromas del Campo

Aromas del Campo

Aromas del Campo

Aromas del Campo

Aromas del Campo

Aromas del Campo wurde 1986 in Valencia gegründet. Damals spezialisierten sie sich auf die Herstellung von Potpourris aus Trockenblumen und Duftprodukten. Einige Jahre später begann Aromas mit der Herstellung von kleinen, mit Trockenblumen gefüllten Glastischlampen. Aromas setzt auf technologisches Design, funktionelle und erschwingliche Lampen, mi reinen und einfachen Linien, ohne jedoch die Formen von Aromas zu verlieren. Sie konzentrieren sich auf Materialien wie Marmor, Holz und Keramik, um die Konstruktion zu veredeln und dekorativ zu ergänzen. Die wichtigsten Materialien
sind jedoch nach wie vor Metall und Glas, die von Aromas zu eleganten und zeitlosen Stücken kombiniert werden. Aromas möchte Leuchten für Räume schaffen, in denen wir uns wohlfühlen, genießen und entspannen können.

Bei Aromas del Campo glauben sie an das Engagement von Unternehmen im Wandel zu einer grüneren Zukunft. Aus diesem Grund haben sie einen strategischen Plan entwickelt, um den Wandel des Unternehmens hin zu einem nachhaltigeren Modell in den kommenden Jahren zu fördern.

Die Idee der Nachhaltigkeit beeinflusst jede Entscheidung bei Aromas, von der ersten Skizze bis zur Verpackung. Die Entwicklung einer neuen Kollektion stützt sich auf die folgenden drei Grundsätze: Langlebigkeit der Produkte, Effizienz der Beleuchtungssysteme und Wiederverwendung, Recycling sowie Entsorgung der Produkte am Ende ihrer Lebensdauer.

Aromas Ziel: CO Fußabdruck = Null

Aromas befindet sich in der ersten Phase ihres Ziels ihren CO2 Fußabdruck auf Null zu reduzieren. In dieser ersten Phase wurden Solar Panels auf dem Dach ihrer Fabrik angebracht und elektrische Ladestationen für die Fahrzeuge ihrer Mitarbeiter eingerichtet. Mit diesen und zukünftigen Maßnahmen und Entscheidungen möchte sich Aromas auf ein Modell zubewegen, bei dem der CO2-Fußabdruck praktisch null ist.

Entdecke die Produkte von Aromas del Campo

Less And Me

Less And Me

Less And Me

Hast du dich schon einmal gefragt, was dich davon abhält deinen Traum zu leben? Bist du dir bewusst und folgst deinem Herzen? Hast du dir schon einmal Gedanken über deinen Konsum und die Nachhaltigkeit deiner Handlungen gemacht? 

All diese Fragen beschäftigen mich schon sehr lange. Jahrelang war ich in meinem eigenen Hamsterrad gefangen und auf der Suche nach meinen Werten. Bis ich mich auf den Weg gemacht habe, um mein „Warum“ zu finden. So habe ich verstanden was mich wirklich bewegt. 

Heute weiß ich, dass es wichtig ist das eigene Leben bewusst zu leben. Bewusst zu konsumieren und respektvoll mit der Umwelt umzugehen. Mir ist es wichtig, meine Handlungen nachhaltig zu gestalten und einen echten Beitrag zu leisten. Und vor allem ist mir eins wichtig: mein Wissen und meine Erfahrungen weiterzugeben.

Und genau deshalb habe ich das LESS AND ME Journal entwickelt. Ein nachhaltiges Journal aus Apfelpapier, welches dich auf deinem Weg zu mehr Bewusstsein und Klarheit begleitet. Eine nachhaltige Journal-Alternative für mehr Selbstfindung und Minimalismus, mit vielen Fragen an dich selbst und genügend Platz für deine Gedanken. Das Design ist reduziert, präzise und auf das Wesentliche fokussiert. So kannst du dich komplett auf dich selbst konzentrieren.

Entdecke die Produkte von Less and Me